MALTESER Johannesgemeinschaft

Tuitio fidei et obsequium pauperum

Consetetur sadipscing elitr sed diam

Glauben bezeugen und Bedürftigen dienen

Die Gemeinschaft vom Hl. Johannes zu Jerusalem und von der Hl. Mutter Teresa von Kalkutta, auch MALTESER Johannesgemeinschaft (MJG) genannt, ist ein Werk des Souveränen Malteser-Ritter-Ordens in Österreich. Sie wurde 2006 ins Leben gerufen mit dem Ziel jungen Menschen und jungen Familien eine Möglichkeit zu bieten, den Glauben zu bezeugen und den Armen und Bedürftigen zu dienen.

 

Neben den regelmäßigen Zusammenkünften zum gemeinsamen Gebet und der monatlichen Feier der Heiligen Messe engagiert sich die MJG aktiv in verschiedenen Projekten wie der Durchführung von Exerzitien im Alltag und in der Adventszeit, der Organisation von Ski- und Wander-Retreats und von Wallfahrten oder dem großen Friedensgebet im Wiener Stephansdom.

 

Die MALTESER Johannesgemeinschaft steht für:

  • Anbetung
  • Gebetskreise
  • Exerzitien
  • Wallfahrten
  • Familienkatechesen

Lerne uns kennen!

Informiere dich über unser Angebot und sei dabei

Informationen sind wichtig, aber Beziehungen sind wichtiger. Deshalb möchten wir dich sehr herzlich einladen uns kennen zu lernen!